Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Unterrichtsmodul „Klimawirksamkeit von Kohlenstoffdioxid und Ansätze zur Emissionsreduktion“

Mit dem vorliegenden von Elisabeth Kiesling entwickelten Modul „Klimawirksamkeit von CO2 und Ansätze zur Emissionsreduktion“ und den zugehörigen Materialien sollen Möglichkeiten der konkreten Einbindung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in den Chemieunterricht aufgezeigt werden.

Das exemplarische Lernangebot bezieht sich auf die inhaltlichen Schwerpunkte der drei Sustainable Development Goals (SDGs) der UN: 7 - Bezahlbare und saubere Energie, 9 - Industrie, Innovation und Infrastruktur und 13 - Maßnahmen zum Klimaschutz.

Die Einheit richtet sich an Lernende der Sekundarstufe II. Die einzelnen Module können isoliert in eine bestehende Unterrichtssequenz eingebettet oder als geschlossene Einheit unterrichtet werden (siehe Modulplan).

Das Material enthält neben klassischen Versuchsvorschriften und Auswertungsfragen auch Aufgabenformate mit sprachsensiblem Fokus (Modul 2, 4, 6), fächerübergreifenden Impulsen (Modul 3, 5) und Differenzierungsangeboten (Modul 1, 3, 4, 5).