Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften

Lehrprojekt FoPro-VR

Das Lehrprojekt "FoPro-VR: Forschungsprojekte mit Virtual Reality: Ein interdisziplinärer Lehr-Lernansatz zur Konzeption, Produktion und Erprobung virtueller Lernumgebungen durch Lehramtsstudierende" der Didaktik der Chemie (Prof. Dr. Bohrmann-Linde, Dr. Diana Zeller) in Kooperation mit dem Institut für Lehren und Lernen mit digitalen Medien (Prof. Dr. Claudia Schrader) und dem Lehrstuhl Forschung und Innovation für Digitale Transformation (Prof. Dr. Thomas Meisen) wird im Rahmen der Ausschreibung "Freiraum 2022" von der Stiftung für Innovation in der Hochschullehre gefördert.

FoPro-VR

Ziele des Seminars:

• Auf Basis medien- und chemiedidaktischer Grundlagen gestalten Sie als Gruppe eine VR-Umgebung zu verbindlichen Themen des Unterrichtfachs Chemie.

• Die fertig gestellte VR-Umgebung wird von Ihnen mit Schulklassen erprobt und evaluiert.

• Mit den gesammelten Erfahrungen reflektieren Sie aktuelle Chancen und Grenzen von VR im Unterricht.

Zielgruppe: Lehramtsstudierende des Fachs Chemie oder anderer naturwissenschaftlicher Fächer

Termin: Freitag von 11-13 Uhr, VR-Labor am Campus Freudenberg

Anrechnung für Masterstudierende: Forschungsprojekt in der Chemie oder Bildungswissenschaften CHE21 oder KBIL 3c (je 6 LP)

Anrechnung für Bachelorstudierende: Optionalbereich Bildungswissenschaften BIL-Chem 303 (je nach Prüfungsordnung 5 oder 6 LP)

Die Teilnehmendenzahl ist aufgrund räumlicher Kapazitäten begrenzt:

Bei Interesse: Mail an zeller[at]uni-wuppertal.de

Weitere Infos über #UniWuppertal: