Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Das Konzept "Energiekids - Wir experimentieren mit Strom, Licht und Co." richtet sich ebenfalls an Lernende der Primarstufe.

 

In vier Einheiten a zwei Zeitstunden entdecken die Lernenden experimentbasiert verschiedene Facetten des Energiebegriffes, sodass sie ihr eigenes Verständnis davon erweitern können. Nach dem Einstieg über eine vorgelesene Fantasiereise zum Thema Energieumwandlung durchlaufen die Lernenden verschiedene Versuchsstationnen, an denen sie selbst Versuche zu Energieumwandlungen durchführen. Die Experimente umfassen sowohl die Selbstbau Solarzellen nach Diana Zeller, mikrobielle Brennstoffzellen nach Rebecca Grandrath als auch Fluoreszenz- und Phosphoreszenzversuche. Die Erkenntnisse werden zum Teil in Form von Zeichnungen, Freitextaufgaben und auch dem Ausfüllen von Lückentexten in einem Forschertagebuch fixiert, sodass die Lernenden auch nach Abschluss des Kurses darauf zurückgreifen können.

 

Das Programm wurde von Anna Kral im Rahmen ihrer Bachelor-Arbeit im Sommer 2019 erstellt und in einem Sommerferienkurs an der Junior Uni Wuppertal implementiert, wo es nun wiederholt angeboten wird.