Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Das Experimentierprogramm "Der Energie auf der Spur" bietet Lernenden der Primarstufe die Möglichkeit, sich in einer etwa 90-minütigen Einheit spielerisch dem naturwissenschaftlichen Energiebegriff anzunähern.

Durch kurzes Storytelling im Plenum angeleitet, durchlaufen die Lernenden in Kleingruppen fünf Experimentierstationen. Dort werden verschiedene Energieformen und Umwandlungsprozesse anhand von Experimenten zu innovativen Themen der Chemie erlebbar gemacht. Durch Lupen können sie an den Stationen Forscherfragen aus einem Zahlenmeer ablesen und durch Beobachtungen und ergänzende Informationen beantworten. Ihre Erkenntnisse halten sie auf einem Laufzettel fest. Nach Absolvieren der Versuchsstationen können die Lernenden die eingangs im Storytelling aufgeworfene Frage beantworten, welche Energieformen im Arbeitskreis-Maskottchen "Einstein" umgewandelt werden. 

 

Das Programm wurde bereits mehrfach erfolgreich durchgeführt, unter anderem in Kooperation mit dem VDIni Club Tübingen/Reutlingen.